(c) Luigi Toscano
Donnerstag, 31.10.2019 19:00 Uhr

Erinnerung und Solidarität: Luigi Toscanos Foto-Installation "Gegen das Vergessen" in Wien

Im Kinosaal
des Kulturhauses Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg

Eintritt frei

Der Mannheimer Fotograf Luigi Toscano porträtiert Holocaust-Überlebende. Sein Projekt „Gegen das Vergessen“ war schon in New York, Washington DC, Kiew und Berlin zu sehen. Im Frühjahr 2019 wurde die öffentliche Ausstellung jedoch in Wien mehrfach beschädigt und mit rechten Symbolen und Parolen beschmiert.

Aus diesem Anlass diskutieren Luigi Toscano, der Wiener Ausstellungs-Initiator Peter Schwarz vom psychozialen Zentrum ESRA, eine Vertreter*in der Muslimischen Jugend Österreich, der Fachreferent für Antisemitismus im Staatsministerium Baden-Württemberg, Jan Wysocki, und Romani Rose über Erinnerungskultur und Solidarität in Zeiten des Rechtsrucks in Europa. Zum Einstieg wird eine Filmdokumentation der Ereignisse in Wien gezeigt.

In Kooperation mit dem Kulturhaus Karlstorbahnhof