Eine Ausstellung der Landeszentrale Politische Bildung Rheinland-Pfalz
Dienstag, 25.09.2018 bis Sonntag, 10.03.2019

"Auschwitz heute"

Der 2015 verstorbene Künstler Martin Blume erarbeitete von 2009 bis 2014 an der Gedenkstätte des KZ Auschwitz-Birkenau eine Fotoserie, die heutigen Betrachtern sowie kommenden Generationen den organisierten Massenmord der Nationalsozialisten im Bewusstsein halten soll. Hierfür setzte er bewusst Unschärfen ein, die während der Aufnahme durch intuitive Bewegung entstehen. In einer Sonderausstellung zeigen wir 25 ausgewählte Aufnahmen Blumes, die einen ungewöhnlichen Blick auf Auschwitz-Birkenau ermöglichen, der in seiner Offenheit zum Nachdenken und Nachspüren anregt.

Die Ausstellung wird am 25. September 2018 um 19 Uhr feierlich eröffnet, wozu wir herzlich einladen.

Sonderausstellung »Auschwitz heute«
26. September 2018 bis 10. März 2019

Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Bremeneckgasse 2 · 69117 Heidelberg

»Auschwitz heute« eine Webdocumentary (bpb)


Öffnungszeiten
Di 9.30 - 19.45 Uhr
Mi, Do, Fr 9.30 - 16.30 Uhr
Sa, So 11.00 - 16.30 Uhr

Eintritt frei

Veranstaltungen

Di, 25. September 2018, 19.00 Uhr
Eröffnung »Auschwitz heute«


Di, 23. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Filmvorführung & Publikumsgespräch
»Am Ende kommen Touristen«


Di, 13. November 2018, 19.00 Uhr
Buchpräsentation mit Hans-Christian Jasch und Wolf Kaiser
»Der Holocaust vor deutschen Gerichten«


Di, 9. Okt 2018, 30. Okt 2018, 18. Dez 2018, 29. Jan 2019, 19. Feb 2019
Offene Rundgänge durch die Ausstellung
jeweils um 17.30 Uhr