Demonstration vor dem Bundeskriminalamt im Januar 1983; im Vordergrund Ranko Brantner,
Anton Franz, Romani Rose.
Dienstag, 14.11.2017 18:30 Uhr - 20:30 Uhr

»Kampf um Anerkennung«

Ein Film zu vier Jahrzehnten Bürgerrechtsarbeit des Verbands Deutscher Sinti und Roma in Hessen.

Der Film "Kampf um Anerkennung"dokumentiert die politische Organisierung und Bürgerrechtsarbeit der deutschen Sinti und Roma seit 1979. Im Gespräch mit damaligen Akteurinnen und Akteuren greift die Filmdokumentation wichtige Meilensteine der Bürgerrechtsarbeit aus vier Jahrzehnten auf. Dazu gehören insbesondere die Gedenkveranstaltung in der Frankfurter Paulskirche und die Errichtung des Mahnmals für die deportierten Sinti und Roma in Wiesbaden Anfang der 90er Jahre.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit: Verband Deutscher Sinti und Roma Landesverband Hessen e.V.

Eintritt frei