Veranstaltungen

August 2018

Sonntag, 19.08.2018

Unsere Ausstellung unterwegs, Ausstellung: Geschichtswerkstatt Göttingen zeigt "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

  Vom 19. August bis 26. Oktober 2018 wird die vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma entwickelte Ausstellung in der Dauerausstellung "Auf der Spur europäischer...

weiterlesen

September 2018

Dienstag, 25.09.2018

Ausstellungseröffnung: "Auschwitz heute"

Der 2015 verstorbene Künstler Martin Blume erarbeitete von 2009 bis 2014 an der Gedenkstätte des KZ Auschwitz-Birkenau eine Fotoserie, die heutigen Betrachtern sowie kommenden...

weiterlesen

Oktober 2018

Dienstag, 02.10.2018

Vortrag: „Verfolgung der Sinti zwischen Kraichgau, Neckartal-Odenwald und Bauland“ von Arno Huth

Schon vor der Zeit des Nationalsozialismus bestanden in Baden zahlreiche Maßnahmen „zur Bekämpfung des Zigeunerunwesens“. Im Nationalsozialismus verschärfte sich die Verfolgung...

weiterlesen

Freitag, 05.10.2018

Konzert: "Gypsy-Gipfeltreffen" mit Roby Lakatos, Sandro Roy und Jermaine Landsberger

Star-Geiger Roby Lakatos, Shootingstar Sandro Roy, der international renommierte Pianist Jermaine Landsberger und dessen Trio stellen sich mit ihrem Programm...

weiterlesen

Dienstag, 09.10.2018

Führung: "Auschwitz heute"

Auschwitz ist nicht nur ein konkreter Ort, sondern auch das Symbol für den Holocaust an den europäischen Juden, Sinti und Roma und der Unmenschlichkeit des Nationalsozialismus...

weiterlesen

Dienstag, 23.10.2018

Filmabend, Diskussion: "Am Ende kommen Touristen"

Eine Begegnungsstätte in Polen war die einzig freie Stelle, die Sven noch für seinen Zivildienst bekommen konnte. In Oświęcim, dem Ort, der unter seinem deutschen Namen Auschwitz...

weiterlesen

November 2018

Dienstag, 06.11.2018

Filmabend, Diskussion: „Der NSU-Komplex“, Diskussion mit Boris Weirauch, Stephan Kuhn und Ruhan Karakul

Die Mordserie der rechtsterroristischen Untergrundzelle NSU hat von 1998 bis 2011 in Deutschland zehn Menschenleben gekostet. Wir wollen das Ende des NSU-Prozesses zum Anlass...

weiterlesen

Dienstag, 13.11.2018

Lesung, Vortrag: "Der Holocaust vor deutschen Gerichten" mit den Autoren Hans-Christian Jasch und Wolf Kaiser

Die rechtliche Aufarbeitung der NS-Verbrechen hat die öffentliche Wahrnehmung des Holocaust bis heute entscheidend geprägt. Von den Nürnberger Militärtribunalen (1945–49) bis zu...

weiterlesen

Dienstag, 20.11.2018

Lesung: "Djiparmissa – Lyrik": Klassische deutsche Gedichte in Romanes

Die Sprache Romanes ist eine wichtige kulturelle Ressource der Sinti und Roma  und durch die europäische Sprachencharta als einzigartiger Bestandteil des kulturellen Erbes...

weiterlesen

Dienstag, 27.11.2018

Vortrag: „Rassismus, Radikalisierung und Rechtsterrorismus in Deutschland: Lektionen aus dem NSU-Komplex“ von Dr. Matthias Quent

Das Entsetzen war groß, als die Existenz der rechtsterroristischen Gruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) im Jahr 2011 bekannt wurde. Dr. Matthias Quent, Direktor des...

weiterlesen

12 >>