Aktuelle Meldungen

30.11.2017 | Allgemein

Wir stellen ein: Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)

Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma ist ein Ort der Begegnung und des Dialogs mitten in der Heidelberger Altstadt. Neben vielfältigen kulturellen und politischen Veranstaltungsreihen mit... weiterlesen

27.11.2017 | Allgemein

Am 8.12. in Berlin: »Taikon» Filmvorführung und Gespräch

Katarina Taikon (1932-1995), schwedische Roma-Aktivistin und Autorin, kämpfte in den 60er und 70er Jahren für die die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Roma in Schweden, für das Bleiberecht von... weiterlesen

27.11.2017 | Allgemein

Präsident des Bundesarchivs zu Besuch im Heidelberger Zentrum

Das Dokumentationszentrum und das Bundesarchiv tauschen sich bereits seit Jahren zu den Themen Sammlung, Dokumentation und Archivierung aus. Erstmals besuchte heute Dr. Michael Hollmann, Präsident des Bundesarchivs,... weiterlesen

24.11.2017 | Allgemein

Buchvorstellung »Sinti und Roma. Geschichte einer Minderheit«

Die Historikerin Karola Fings hat sich in ihrem Buch der nicht einfachen Aufgabe gestellt, die 600-jährige "Geschichte einer Minderheit" auf nur 120 Seiten übersichtlich und differenziert zugleich zu schreiben.

Da die... weiterlesen

24.11.2017 | Allgemein

Führung durch die Sonderausstellung »45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma«

Die einstündige Führung durch die Ausstellung thematisiert, wie es der Bürgerrechtsbewegung deutscher Sintiund Roma seit den 1970er Jahren gelungen ist, die NS-Vergangenheit zum gesellschaftlichen Thema zu machen und... weiterlesen

24.11.2017 | Allgemein

Filmabend am 5. Dezember in Heidelberg: »Roma: Bürger zweiter Klasse?«

Der 90-minütige Dokumentarfilm von Samuel Lajus zeigt die strukturellen Mechanismen und vielfältigen Dimensionen des Antiziganismus in Europa auf und beleuchtet das Versagen und die Verantwortung von staatlichen... weiterlesen

24.11.2017 | Allgemein

Am 30. November in Berlin: »Bilderpolitik. Das Bild und sein Betrachter«

Bilderpolitik in Museen, Archiven und anderen medialen Porträts der Minderheit

"Die Wirklichkeit wird immer stärker gleichgesetzt mit dem, was in Medien, Film und Fotografie dargestellt wird. Ob... weiterlesen

20.10.2017 | Allgemein

Programm zur Sonderausstellung online

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag und Brandenburger Tor in Berlin, eröffnet am 24. Oktober 2017 im... weiterlesen

17.10.2017 | Allgemein

Vernissage »45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma«

Am 24. Oktober wird die bisher einzigartige Ausstellung zur Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma, mit einer Begrüßung von Romani Rose und thematischer Einführung durch die Ausstellungsmacher, eröffnet. ... weiterlesen

04.10.2017 | Allgemein

Romani Rose mit dem Großen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, wurde heute von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier persönlich in dessen Amtssitz im Schloss Bellevue mit dem Großen Verdienstkreuz des... weiterlesen