Aktuelle Meldungen

26.02.2015 | Allgemein

Romani Rose trifft Georg Soros in München

Am Rande der Sicherheitskonferenz in München traf Romani Rose mit Georg Soros zusammen. Soros fördert seit Jahrzehnten zivilgesellschaftliche Initiativen in Europa und insbesondere die Initiativen von Sinti und Roma in... weiterlesen

18.02.2015 | Allgemein

Stellenangebot als Online-Redakteur/in

Zur Zeit ist das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma auf der Suche nach einer/m neuen Mitarbeiter(in).

Für den Aufbau einer internationalen Internetplattform auf der Informationen und Nachrichten... weiterlesen

13.02.2015 | Allgemein

Film: Europäischer Bürgerrechtspreis der Sinti und Roma 2014

Tilman Zülch, Generalsekretär der Gesellschaft für bedrohte Völker, wurde am 27. März 2014 der Europäische Bürgerrechtspreis der Sinti und Roma verliehen. Den mit 15 000 Euro dotierten Preis erhielt in Anwesenheit der... weiterlesen

02.02.2015 | Allgemein

Trauer um Altbundespräsident Richard von Weizsäcker

Die deutschen Sinti und Roma trauern um Altbundespräsident Richard von Weizsäcker. Wie der Zentralratsvorsitzende Romani Rose erklärte, haben die deutschen Sinti und Roma einen langjährigen Freund verloren. Am 7.... weiterlesen

27.01.2015 | Allgemein

Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus zum 70. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz

In diesem Jahr jährt sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz zum 70. Mal. Zu diesem Anlass gedenken wir aller Opfer des Nationalsozialismus. „Die zentralen Werte Europas – die unbedingte Geltung der... weiterlesen

09.01.2015 | Allgemein

Sinti und Roma verurteilen brutalen Terrorakt in Paris - Gesellschaftliche Solidarität zur Verteidigung von Rechtsstaat und Demokratie gefordert

In schärfster Form verurteilte der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, den gestrigen brutalen Terrorangriff auf die Redaktion der Zeitschrift „Charlie Hebdo“ in Paris. In einem Schreiben... weiterlesen

11.12.2014 | Allgemein

Nachruf Ralph Giordano

Die deutschen Sinti und Roma trauern um Ralph Giordano, den großen Demokraten und Aufklärer. Mit ihm haben wir einen persönlichen Freund und engen Weggefährten verloren, so der Zentralratsvorsitzende Romani Rose.... weiterlesen

28.11.2014 | Allgemein

Polizeigewerkschaft im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, besuchte am Montag zusammen mit seinen Stellvertretern Werner Kasel und Ralf Kusterer das Dokumentations- und Kulturzentrum und den... weiterlesen

07.11.2014 | Allgemein

Claudia Roth zu Besuch im Dokumentations- und Kulturzentrum

Claudia Roth (Die Grünen) war am Dienstag, den 28. Oktober 2014, zu Gast im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma. Bei einem Gespräch mit Romani Rose zeigte sie sich "entsetzt" über weit... weiterlesen

07.11.2014 | Allgemein

4. Rosenberg-Symposium: Zentralrat fordert Distanzierung des BGH von rassistischer Rechtsprechung der Nachkriegszeit

Auf Einladung des Bundesministeriums der Justiz sprach der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, am Dienstag, den 21. Oktober 2014, auf dem 4. Rosenburg-Symposium zur Aufarbeitung der... weiterlesen