18.12.2008 |  Allgemein

Verleihung des Bürgerrechtspreises an Prof. Bartoszewski

Am 18. Dezember 2008 wurde der polnische Politiker Bartoszewski mit dem Europäischen Bürgerrechtspreis der Sinti und Roma geehrt. Bartoszewski erhält den Preis für sein beispielhaftes Engagement für die Bürgerrechte und Chancengleichheit der Angehörigen der Roma- und Sinti-Minderheiten in Europa. Der Europäische Bürgerrechtspreis wird vom Zentralrat und dem Dokumentationszentrum Deutscher Sinti und Roma und der Manfred-Lautenschläger-Stiftung zum ersten Mal vergeben und will Leistung und Engagement für einen aktiven Einsatz um Gleichstellung und Gleichbehandlung von Roma und Sinti würdigen.