17.01.2017 |  Allgemein

Unterstützung des Projekts "Oppose Othering!"

Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma unterstützet das Projekt OPPOSE OTHERING!

Das goEast Film Festival des mittel- und osteuropäischen Films rief 2016 mit Unterstützung der Stiftung EVZ das menschenrechtlich engagierte Pilotprojekt Oppose Othering ins Leben und ermöglicht (jungen) FilmemacherInnen aus Deutschland, Mittel- und Osteuropa, Filme gegen das sog. Othering, also Diskriminierung aufgrund einer empfunden Abweichung von einer Norm, zu machen.

Junge Filmemacher/-innen in bilateralen Zweier-Teams aus Deutschland und Mittel- und Osteuropa begeben sich gemeinsam auf Reisen: Ziel ist es, sich mit ausgrenzenden Einstellungen gegenüber Menschen unterschiedlicher sozialer, religiöser, kultureller, ethnischer und sexueller Herkunft bzw. Identität filmisch auseinanderzusetzen sowie Menschen und Projekte zu porträtieren, die Solidarität, Zivilcourage und Widerstand gegen Diskriminierung fördern. Bis zum 31. Januar 2017 können sich Einzelpersonen oder Zweierteams, bei denen die Personen dann aus verschiedenen Ländern kommen müssen, bewerben.

Mehr Infos unter: www.oppose-othering.de und www.facebook.com/Opposeothering