14.06.2018 |  Allgemein

Tagungsdokumentation zu Antiziganismus

Das Foto entstand bei einer Demonstration des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma am 18.01.1983 vor dem BKA in Wiesbaden. Die Demonstration richtete sich gegen rassistische Sondererfassung von Sinti und Roma durch die Polizei.

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg hat in ihrer Reihe "Bürger & Staat" (Heft 1/2-2018) die Dokumentation zu einer Tagung zum Thema Antiziganismus herausgegeben, die sie im Jahr 2017 zusammen mit dem Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg veranstaltet hatte. Die hier versammelten Beiträge versuchen zum einen, ein grundlegendes Verständnis vom Phänomen Antiziganismus zu erschließen, zum anderen liefern sie vor allem für bildungspolitische und didaktische Fragen eine vertiefende Auseinandersetzung. Die historisch orientierten Beiträge zur NS-Geschichte und zur Geschichte der Bürgerrechtsbewegung deutscher Sinti und Roma behandeln die Thematik in lokaler Perspektive auf das Land Baden-Württemberg.

Die Tagungsdokumentation ist unter untenstehendem Link online und kostenlos als PDF verfügbar. Sie kann dort  auf Wunsch auch in gedruckter Form bestellt werden.

https://www.lpb-bw.de/index.php?id=995&backPID=3127&tt_products%5bproduct%5d=3315