17.12.2003 |  Allgemein

Romani Rose würdigt offizielle Rehabilitierung des ehemaligen Profiboxers

Der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, würdigt den Präsidiumsbeschluss des Bundes Deutscher Berufsboxer (BDB), den ehemaligen Profiboxer Johann Wilhelm Trollmann, der im Februar 1943 als Sinto im KZ Neuengamme ermordet wurde, zu rehabilitieren und ihm den von den Nazis bereits im Juni 1933 aberkannten Meistertitel im Halbschwergewicht formell zurückzugeben.