Aktuelle Meldungen

30.06.2015 | Allgemein

Europarat: Lage von Sinti und Roma in Europa weiterhin besorgniserregend

Zentralrat Deutscher Sinti und Roma trifft Generalsekretär des Europarates, Thorbjørn Jagland, und Menschenrechtskommissar, Nils Muiznieks

Bei einem Treffen am 23. Juni 2015 informierten der Zentralratsvorsitzende Romani Rose und der Vorsitzende des Verbands Deutscher... weiterlesen

23.06.2015 | Allgemein

Informationsplattform der Bildungsakademie voller Erfolg

Am 20. und 21. Juni 2015 fand im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma das zweite Bildungstreffen der Sinti und Roma statt, das jungen Angehörigen der Minderheit die Möglichkeit bot, sich über die Möglichkeiten der Unterstützung im Bildungswesen zu... weiterlesen

12.06.2015 | Allgemein

Tagungsband „Antiziganismus – Soziale und historische Dimensionen von „Zigeuner“ – Stereotypen“ vorgestellt

Am 11. Juni wurden im Dokumentations- und Kulturzentrum neben dem Tagungsband „Antiziganismus – Soziale und historische Dimension von „Zigeuner“ – Stereotypen“ zwei weitere neue Publikation zum Thema Antiziganismus vorgestellt: zum einen der Tagungsband „Sinti und Roma. Eine... weiterlesen

11.06.2015 | Allgemein

Der Zentralrat und das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma trauern um Hugo Höllenreiner (1933-2015)

Am gestrigen Abend verstarb Hugo Höllenreiner in seiner Heimatstadt Ingolstadt; er wurde 81 Jahre alt. Hugo Höllenreiner war dem Zentralrat und dem Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma über viele Jahre eng verbunden. Als Holocaust-Überlebender hat er nicht... weiterlesen

09.06.2015 | Allgemein

Publikation „Sinti und Roma. Eine deutsche Minderheit zwischen Diskriminierung und Emanzipation“ in München vorgestellt

Mit der Publikation „Sinti und Roma. Eine deutsche Minderheit zwischen Diskriminierung und Emanzipation“ schließen die Bundeszentrale für politische Bildung und die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit eine wichtige Lücke in der Literatur, nämlich die eines... weiterlesen

17.05.2015 | Allgemein

Erinnern an den Widerstand von Sinti und Roma

Mit einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung erinnerte das Dokumentationszentrum in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand (Berlin) an den Aufstand der Sinti und Roma in Auschwitz am 16. Mai 1944.

Bis heute markiert dieses Datum im Gedächtnis der Überlebenden einen in... weiterlesen

11.05.2015 | Allgemein

Dokumentationszentrum auf Berliner Herdelezi-Fest

Mit einem Informationsstand beteiligte sich das Dokumentations- und Kulturzentrum am 9. Mai am „Herdelezi“-Nachbarschafts- und Kulturfestival in der Neuköllner Boddinstraße. Die von Amaro Foro e.V. bereits zum siebten Mal organisierte Veranstaltung versteht sich als Ort der... weiterlesen

08.05.2015 | Allgemein

Romani Rose trifft auf Jürgen Habermas bei der Eröffnung des Münchner NS-Dokumentationszentrums

Romani Rose traf nach der Eröffnung des NS-Dokumentationszentrums am 30. April in München auf den Philosophen und Soziologen Prof. Jürgen Habermas. Dieser lobte die Rede von Romani Rose und dankte ihm für seine klaren Worte.

06.05.2015 | Allgemein

Gedenken an die Befreiung des KZ Dachau

Vom 2. bis 3. Mai nahm eine aus Jugendlichen und Erwachsenen bestehende Delegation des Dokumentationszentrums an den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau teil. Mit auf dem Programm stand ein Besuch des kurz zuvor eröffneten... weiterlesen

27.04.2015 | Allgemein

Nachruf Prof. Władysław Bartoszewski

Die deutschen Sinti und Roma trauern um den früheren polnischen Außenminister und den ersten Träger des Europäischen Bürgerrechtspreises der Sinti und Roma Prof. Władysław Bartoszewski, der am vergangenen Freitag im Alter von 93 Jahren verstorben ist.

Prof. Władysław... weiterlesen