Aktuelle Meldungen

27.01.2017 | Allgemein

Ausstellung „The Holocaust against the Roma and Sinti“ bei den Vereinten Nationen in Genf

Vor 72 Jahren befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, dessen Name zu einer Chiffre für den staatlich organisierten Massenmord durch die Nationalsozialisten geworden ist. Der European External Action Service (EEAS) bei den Vereinten Nationen in Genf... weiterlesen

26.01.2017 | Allgemein

Bis zum 2. April: Ausstellung "Unterschiede, die [auch in HD] einen Unterschied machen

In enger Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Antidiskriminierungsprojekt Hd.net-Respekt! zeigen wir noch bis zum 2. April die Ausstellung "Unterschiede, die [auch in HD] einen Unterschied machen" in unserem Zentrum.

Die vom Antidiskriminierungsbüro (ADB)... weiterlesen

26.01.2017 | Allgemein

7. Februar: Ausstellungseröffnung "Unterschiede, die [auch in HD] einen Unterschied machen"

Am Dienstag, 7. Februar eröffneten wir in enger Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Antidiskriminierungsprojek Hd.net-Respekt!, getragen von Mosaik Deutschland e.V., die Ausstellung "Unterschiede, die [auch in HD] einen Unterschied machen".

Hatte der... weiterlesen

17.01.2017 | Allgemein

Unterstützung des Projekts "Oppose Othering!"

Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma unterstützet das Projekt OPPOSE OTHERING!

Das goEast Film Festival des mittel- und osteuropäischen Films rief 2016 mit Unterstützung der Stiftung EVZ das menschenrechtlich engagierte Pilotprojekt Oppose Othering ins... weiterlesen

12.01.2017 | Allgemein

Videorückblick 2016: Open-Air-Konzert von Puerto Flamenco im Dokumentationszentrum

Die international erfolgreiche Flamencogruppe "Puerto Flamenco" aus Sevilla war im Juli 2016 zu Gast im Dokumentationszentrum und gab ein mitreißendes Open-Air-Konzert. Eindrücke vom Konzert bekommen Sie in unserem Videorückblick. 

Im Rahmen der dreitägigen... weiterlesen

11.01.2017 | Allgemein

Trauer um Ex-Bundespräsident Roman Herzog

Der Zentralrat und das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma trauern um Roman Herzog. Sein Name steht für das Bekenntnis der besonderen historischen Verantwortung des deutschen Staates für die Minderheit der Sinti und Roma. In seiner Ansprache anlässlich der... weiterlesen

29.11.2016 | Allgemein

Trauer um Reinhold Lagrene

Wir trauern um unseren langjährigen Kollegen und Freund Reinhold Lagrene, der am 28. November 2016 nach kurzer und schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren in Mannheim verstorben ist.

Der Vorsitzende des Zentralrats und des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti... weiterlesen

08.11.2016 | Allgemein

Eröffnung der Ausstellung „Die Verfolgung der Sinti und Roma in München und Bayern 1933-1945“

Am 26. Oktober 2016 eröffnete das NS-Dokumentationszentrum München die neu konzipierte Sonderausstellung zur Verfolgung der Sinti und Roma in München und Bayern in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft im Beisein des Vorsitzenden des Zentralrats Deutscher Sinti und... weiterlesen

20.10.2016 | Allgemein

Workshop der StipendiatInnen der Friedrich-Ebert-Stiftung im Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma

Vom 5. bis 7. Oktober 2016 fand in den Räumen des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma, Heidelberg ein Workshop für neu aufgenommene internationale Stipendiatinnen und Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) statt. Diesmal lag der Schwerpunkt der... weiterlesen

06.10.2016 | Allgemein

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien besucht das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Staatsministerin Professor Monika Grütters, MdB, besuchte heute das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg. Im Anschluss an die Führung durch die ständige Ausstellung zum Völkermord... weiterlesen