Aktuelle Meldungen

26.06.2017 | Allgemein

Besuch des ungarischen Botschafters Dr. Péter Györkös

Mit dem ungarischen Botschafter, S.E. Herr Botschafter Dr. Péter Györkös, der am 23. Juni den Zentralrat Deutscher Sinti und Roma besuchte, konnte Romani Rose die Situation der Sinti und Roma in Deutschland und die besorgniserregende Zunahme von Antiziganismus in Europa... weiterlesen

22.06.2017 | Allgemein

Stellungnahme

Romani Rose zur Sitzung des "Committee on the Genocide of the Roma" im Rahmen der Plenartagung der "International Holocaust Remembrance Association" (IHRA)

Sinti und Roma wurden während der Jahre 1933 bis 1945 im gesamten Einflussbereich der... weiterlesen

21.06.2017 | Allgemein

Stadtrundgang zur Geschichte der Heidelberger Sinti mit Ilona Lagrene

Gemeinsam mit dem Verein "Heidelberger Lupe" (Verein für Historische Forschung und Geschichtsvermittlung) lud das Dokumentationszentrum am 20. Juni zum... weiterlesen

27.05.2017 | Allgemein

Besuchen Sie uns auf dem Kirchentag!

Der Zentralrat sowie das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma sind auf dem 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 24. bis 28. Mai mit einem Stand auf dem Berliner Messegelände vertreten. Sie finden uns dort auf dem Markt der Möglichkeiten in der... weiterlesen

23.05.2017 | Allgemein

Stiftung „Münchner Bürgerpreis für Demokratie – gegen Vergessen“ würdigt Romani Rose mit Ehrenpreis

Am 22. Mai verlieh die Stiftung "Münchner Bürgerpreis für Demokratie - gegen Vergessen" im NS-Doku­mentationszentrum München ihren Ehrenpreis an Romani Rose und würdigte damit sein langjähriges politisches Engagement für die Gleichberechtigung von nationalen... weiterlesen

22.05.2017 | Allgemein

Ausstellung am 25. Mai 2017 geschlossen

Unsere Dauerausstellung ist am 25. Mai (Christi Himmelfahrt) geschlossen.

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Feiertag!

11.05.2017 | Allgemein

Ausstellungspremiere in Nürnberg

Am 10. Mai fand in Nürnberg die Eröffnung der vom Dokumentations- und Kulturzentrumzentrum Deutscher Sinti und Roma neu konzipierten deutschsprachigen transportablen Ausstellung "Rassendiagnose: Zigeuner" - Der Völkermord an den Sinti und Roma und der lange Kampf... weiterlesen

09.05.2017 | Allgemein

Lesung im Rahmen der Aktionswoche "Ungesehen!"

Vom 21. - 28. Mai 2017 zeigen Heidelberger Museen bislang nicht ausgestellte Objekte. Auch wir beteiligen uns an der Aktionswoche Ungesehen! mit einer Lesung aus den kürzlich erschienen Lebenserinnerungen "Zwischen Verfolgung und Überleben" unseres geschätzen... weiterlesen

09.05.2017 | Allgemein

Katalog zur Ausstellung „45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma“ erschienen

Nach dem Ende des zweiten Weltkriegs wurden die NS-Verbrechen an Roma und Sinti über Jahrzehnte hinweg beschwiegen und die Überlebenden erneut ausgegrenzt und ins Abseits gedrängt. Die Verantwortlichen des Völkermordes hingegen konnten in vielen Fällen als respektierte... weiterlesen

27.04.2017 | Allgemein

Rückblick zur Buchvorstellung: Adolf Heilig - „Zwischen Verfolgung und Überleben. Jugendjahre eines deutschen Sinto“

„Recht und Gerechtigkeit, diese beiden Worte, die unser Vater, der von 1914 bis 1918 als ausgezeichneter Soldat an der Front war, seinen sieben Buben als Leitfaden mit auf ihren Weg durch das Leben gab, wurden von 1939 bis zu seinem Tod im Jahr 1982 aus seinem Wortschatz... weiterlesen