Aktuelle Meldungen

06.07.2017 | Allgemein

Ausstellungseröffnung im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Heute, am 6. Juli findet in Köln die Eröffnung der vom Dokumentations- und Kulturzentrumzentrum Deutscher Sinti und Roma neu konzipierten deutschsprachigen transportablen Ausstellung "Rassendiagnose: Zigeuner" - Der Völkermord an den Sinti und Roma und der lange... weiterlesen

03.07.2017 | Allgemein

4. Bildungstreffen der Bildungsakademie der Sinti und Roma in Köln

Am 8. und 9. Juli findet in Köln das alljährliche Bildungstreffen der Bildungsakademie der Sinti und Roma statt. Im Zentrum der Veranstaltung steht der gegenseitige Austausch mit Fachleuten... weiterlesen

03.07.2017 | Allgemein

Nachruf auf Simone Veil: Trauer um eine herausragende Persönlichkeit des politischen Lebens in Europa

Die französische Publizistin, ehemalige französische Ministerin und ehemalige Präsidentin des Europäischen Parlamentes, Simone Veil, verstarb am Freitagmorgen im Alter von 89 Jahren. Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma trauert um diese herausragende Persönlichkeit des... weiterlesen

29.06.2017 | Allgemein

Neue Publikation des Zentralrats: „Grenzen im politischen Meinungskampf – zum Verbot rassistisch-diskriminierender Wahlkampagnen“

Seit dem Bundestagswahlkampf 2013 wurde durch Plakate und Flugblätter der NPD gezielt rassistisch-diskriminierende Hetze gegen Sinti und Roma betrieben. Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma... weiterlesen

27.06.2017 | Allgemein

Gesprächsrunde: Minderheitenrechte – Wohin steuert Europa?

Der Zentralrat und das Dokumentationszentrum Deutscher Sinti und Roma luden am 26. Juni unter der Überschrift "Neuer Nationalismus in Europa. Gefahren für... weiterlesen

26.06.2017 | Allgemein

Besuch des ungarischen Botschafters Dr. Péter Györkös

Mit dem ungarischen Botschafter, S.E. Herr Botschafter Dr. Péter Györkös, der am 23. Juni den Zentralrat Deutscher Sinti und Roma besuchte, konnte Romani Rose die Situation der Sinti und Roma in Deutschland und die besorgniserregende Zunahme von Antiziganismus in Europa... weiterlesen

22.06.2017 | Allgemein

Stellungnahme

Romani Rose zur Sitzung des "Committee on the Genocide of the Roma" im Rahmen der Plenartagung der "International Holocaust Remembrance Association" (IHRA)

Sinti und Roma wurden während der Jahre 1933 bis 1945 im gesamten Einflussbereich der... weiterlesen

21.06.2017 | Allgemein

Stadtrundgang zur Geschichte der Heidelberger Sinti mit Ilona Lagrene

Gemeinsam mit dem Verein "Heidelberger Lupe" (Verein für Historische Forschung und Geschichtsvermittlung) lud das Dokumentationszentrum am 20. Juni zum... weiterlesen

27.05.2017 | Allgemein

Besuchen Sie uns auf dem Kirchentag!

Der Zentralrat sowie das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma sind auf dem 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 24. bis 28. Mai mit einem Stand auf dem Berliner Messegelände vertreten. Sie finden uns dort auf dem Markt der Möglichkeiten in der... weiterlesen

23.05.2017 | Allgemein

Stiftung „Münchner Bürgerpreis für Demokratie – gegen Vergessen“ würdigt Romani Rose mit Ehrenpreis

Am 22. Mai verlieh die Stiftung "Münchner Bürgerpreis für Demokratie - gegen Vergessen" im NS-Doku­mentationszentrum München ihren Ehrenpreis an Romani Rose und würdigte damit sein langjähriges politisches Engagement für die Gleichberechtigung von nationalen... weiterlesen