Aktuelle Meldungen

16.01.2018 | Allgemein

Wichtige Information über eine Neuerung bei der Entschädigung

Bezüglich der Anträge nach der Härteregelung des Bundes wurden durch die Gespräche des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma mit dem Bundesfinanzministerium erleichterte Antragsmöglichkeiten geschaffen.

Nur diejenigen können jetzt Anträge stellen, die bis jetzt keine laufende... weiterlesen

11.01.2018 | Allgemein

Stellenangebote im Dokumentationszentrum

Derzeit haben wir neue Stellen sowohl in Heidelberg als auch in unserem Büro in Berlin neu zu besetzen. Weitere Informationen finden Sie hier.

04.01.2018 | Allgemein

Berliner Büro eröffnet Ausstellung „Die NS-Verfolgung der Sinti und Roma in Berlin“

Am 29. Januar lädt das DokuZ Sinti und Roma Berlin, im Anschluss an die Gedenkveranstaltung anlässlich des Gedenktags an die Opfer des Nationalsozialismus, zur Ausstellungseröffnung: "Die NS-Verfolgung der Sinti und Roma in Berlin", eine Ausstellung des Landesverbandes Deutscher... weiterlesen

04.01.2018 | Allgemein

Gedenkstunde in Berlin am 29. Januar 2018

Anlässlich des Gedenktags an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar lädt das Dokumentationszentrum dazu ein gemeinsam den verfolgten und ermordeten Sinti und Roma zu gedenken. Die Gedenkstunde findet am 29. Januar 2018 von 16.00 bis 16.30 Uhr am Denkmal für die im... weiterlesen

30.11.2017 | Allgemein

Wir stellen ein: Projektmitarbeiter (m/w) in Berlin

Das Berliner Büro des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma entwickelt Bildungsangebote und organisiert vielfältige kulturelle Veranstaltungen, die die Situation der Minderheit im Fokus haben und die Auseinandersetzung mit Antiziganismus fördern. Ziel der... weiterlesen

27.11.2017 | Allgemein

Autorenlesung am 6. Februar: »Glücksmacher – E baxt romani« mit Samuel und Károly Mágó

Wie man satt wird, Zuraji, Käfer, Spiel mit mir, Fallen, Der Uhrmacher, Die Tochter des Prímás, Ein Augenblick - sind nur einige der Titel des zweisprachigen Debütbandes der beiden jungen Autoren Samuel und Károly Mágó. In eindringlichen Bildern ...

27.11.2017 | Allgemein

Am 8.12. in Berlin: »Taikon» Filmvorführung und Gespräch

Katarina Taikon (1932-1995), schwedische Roma-Aktivistin und Autorin, kämpfte in den 60er und 70er Jahren für die die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Roma in Schweden, für das Bleiberecht von Roma-Flüchtlingen und schrieb - einzigartig in Europa - in den Jahren... weiterlesen

27.11.2017 | Allgemein

Präsident des Bundesarchivs zu Besuch im Heidelberger Zentrum

Das Dokumentationszentrum und das Bundesarchiv tauschen sich bereits seit Jahren zu den Themen Sammlung, Dokumentation und Archivierung aus. Erstmals besuchte heute Dr. Michael Hollmann, Präsident des Bundesarchivs, das Heidelberger Zentrum.

Beim Gang durch die... weiterlesen

24.11.2017 | Allgemein

Buchvorstellung »Sinti und Roma. Geschichte einer Minderheit«

Die Historikerin Karola Fings hat sich in ihrem Buch der nicht einfachen Aufgabe gestellt, die 600-jährige "Geschichte einer Minderheit" auf nur 120 Seiten übersichtlich und differenziert zugleich zu schreiben.

Da die Minderheitengeschichte stets von Vorurteilen und... weiterlesen

24.11.2017 | Allgemein

Letzter Termin zur Führung durch die Sonderausstellung - 9. Januar 2018

Die einstündige Führung durch die Ausstellung thematisiert, wie es der Bürgerrechtsbewegung deutscher Sintiund Roma seit den 1970er Jahren gelungen ist, die NS-Vergangenheit zum gesellschaftlichen Thema zu machen und immer wieder erfolgreich für die Belange der Minderheit... weiterlesen